Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Betriebsratswahlen 2010

Die neue BR-Wahl wird 2010 stattfinden

10.10.2009 Die regulären Betriebsratswahlen finden bald wieder statt

FRAGE

Wann wird der neue Betriebsrat gewählt?

Antwort

Die Wahlen zum neuen Betriebsrat finden zwar erst im kommenden Frühjahr statt - regulär in der Zeit 1.3. bis 31.5.2010, aber die Vorbereitungen dazu sollten bereits jetzt beginnen. z. B.:

  • Im bestehenden Betriebsrat sind die Aufgaben zu sichten, die noch vor der BR-Wahl 2010 unbedingt erledigt sein sollten
  • Die Konzepte für die neue BR-Amtszeit sollen möglichst vorher erarbeitet sein, denn daran können sich die neuen KandidatInnen orientieren
  • Die KandidatInnen für den im Frühjahr 2010 zu wählenden Wahlvorstand sollten allmählich benannt werden können. Sich auf diese Tätigkeit fundiert vorzubereiten ist keine schlechte Idee
  • Die KandidatInnen für die kommende BR-Wahl müssen in der Belegschaft gesucht und gefunden werden. Neben vorhandenen Fähigkeiten und Neigungen ist auch die Bereitschaft zur Weiterbildung anzusprechen
  • Die Reihung der entstehenden BR-Liste(n) ist vorzubereiten, am besten man erarbeitet zusammen mit der IG Metall hierfür eine Reihungsordnung, damit die erforderliche Transparenz gewährleistet ist.

Planung heißt, bevorstehende Aufgaben und die erforderliche Organisation bedenken

Diese und eine Fülle weiterer Aufgaben sollten in einer Herbstklausur zusammen mit der IG Metall diskutiert werden. Dies erfordert etwas Planung, denn die IG Metall kann sich nicht vierteilen. Zentrale Schlüssel zum Erfolg einer Betriebsratswahl sind nicht so sehr umfassende juristische Kenntnisse, sondern vielmehr gutes Projektmanagement und funktionierendes Controlling innerhalb des gewerkschaftlichen Vertrauenskörpers.

FRAGE

Und wer noch gar keinen Betriebsrat hat?

Antwort

In Betrieben mit in der Regel mindestens fünf ständigen wahlberechtigten Arbeitnehmern, von denen drei wählbar sind, werden Betriebsräte gewählt - so das Gesetz. Die Praxis sieht leider anders aus. Besonders in der IT-Industrie fehlt häufig der soziale Kontakt, um eine Bereitschaft zur BR-Gründung zu entwickeln. Eine BR-Wahl kann in diesen Fällen jederzeit erfolgen. Auch hier hilft die IG Metall - Anruf genügt.

Viele Grüße
IG Metall Heidelberg

Letzte Änderung: 18.08.2010


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: