Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Weichenstellung II bei SAP

Was sagt uns das?

02.05.2007 Léo Apotheker gibt Rätsel auf

Nach dem überraschenden Ausscheiden von Shai Agassi haben sich der SAP-Vorstand und der Aufsichtsrat dem Vernehmen nach schnell auf den Vertriebsvorstand Léo Apotheker als Vizechef der SAP AG geeinigt.

Laut Financial Times Deutschland vom heutigen Tag hat sich aber jetzt der neue Hoffnungsträger von einem großen Paket SAP-Aktien getrennt.

Was folgern wir daraus? Brauchte Léo Apotheker schnell mal 4,6 Mio. Euro für eine günstige Immobilie oder traut er vielleicht der Kursentwicklung der SAP-Aktie nicht? Ihm sagt man den Spruch nach: "Die heutige SAP ist nicht die SAP von früher". Dieser Satz ist mustergültig unkonkret, wird er durch das aktuelle Verhalten des designierten Konzernchefs konkreter?

Dass Klaus Kleinfeld jetzt, wo er den Siemens-Chefsessel verlässt, schnell mal Siemens-Aktien im Wert von 6,3 Mio EUR veräußert, kann man irgendwie verstehen, aber Léo Apotheker ist bei SAP in einer gänzlich anderen Position.

Insiderwissen darf zwar weder mittelbar noch unmittelbar zum eigenen Nutzen angewendet werden, aber wie verhindert ein Vorstandsmitglied sein Insiderwissen? Er wird doch nicht noch kurz vor der SAP-Hauptversammlung gewürfelt haben? Oder gibt es eine gemeinsame Ursache für den Weggang von Shai Agassi zum 1.4.2007 und Léo Apothekers plötzlichen Aktienverkauf?

Das wäre doch mal eine Frage auf der kommenden Betriebs- oder Mitarbeiterversammlung wert.

Letzte Änderung: 11.07.2008


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: