Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Burnout-Branche IT

Vorschaubild

24.02.2011 Seit Jahren wird zu den Arbeitsbedingungen in der IT-Branche, insbesondere bei SAP, geforscht. Welche gesundheitlichen Schäden erwarten die IT-Beschäftigten?

Für viele IT-Beschäftigte kommt Hilfe oftmals zu spät. Sie werden immer mehr krank. IT'ler leiden unter dem extremen Arbeitsdruck, können aber individuell kaum eine wirkungsvolle Gegenposition beziehen. Das letztlich dafür verantwortliche Management verschließt die Augen vor den Problemen. Notwendig ist ein anderer, nachhaltiger und verantwortungsvoller Umgang mit dem Arbeitsvermögen der Beschäftigten.

Anhänge:

Die Gesundheits- und Belastungssituation bei der SAP

Die Gesundheits- und Belastungssituation bei der SAP

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 335.47KB

Download

Fluch oder Segen

Fluch oder Segen

Dateityp: PDF document, version 1.3

Dateigröße: 199.93KB

Download

Letzte Änderung: 22.02.2011


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: