Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Gleiche Chancen für Männer und Frauen?

Vorschaubild

07.01.2013 Keine gleiches Entgelt - Keine gleiche Förderung

Die SAP geht dieser Frage gerne mit allgemeinem Gerede über "Diversity" aus dem Weg. Auch wenn es reichlich Zahlenmaterial gibt, das belegt, dass es deutliche Unterschiede bei den Aufstiegsmöglichkeiten und bei der Bezahlung gibt, vermeidet man es, sich ernsthaft damit zu beschäftigen. So bleibt es, vor Allem für Frauen in den technischen Berufen, schwer.

Die IG Metall geht das Thema an. Zum Beispiel bei Daimler:

Eine Kinderkrippe, die Förderung weiblicher Nachwuchskräfte und flexible Arbeitszeiten - Chancengleichheit und Familienfreundlichkeit werden bei Daimler groß geschrieben. Trotzdem werden Frauen beim Entgelt und der Karriere abgehängt - das wurmt die Betriebsrätin Monika Tielsch. Sie fordert vom Management exakte Zahlen zu den Effektivgehältern von Männern und Frauen.

Letzte Änderung: 08.01.2013


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: