Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Bürgermeister kämpfen für IT-Standort

Vorschaubild

08.01.2013 Das Management Nokia Siemens Networks will schnellstmöglich den Betrieb in Bruchsal schließen, trotz gültiger Jobsicherung bis 2014. Wort-und Vertrauensbruch. IT-Beschäftigte bangen um ihre Jobs.

Weitere Themen:

- Siemens Konstanz: Kein Ausverkauf
- HP auf dem Weg zum Tarifvertrag
- Kärcher Winnenden: IG Metall nicht erwünscht
- Bertrandt, Kreis Böblingen: Erstmals Betriebsrat gewählt
- Tarifergebnis Metallbau und Feinwerktechnik: 3,2 Prozent ab Januar

Anhang:

Bürgermeister kämpfen für IT-Beschäftigte

Bürgermeister kämpfen für IT-Beschäftigte

Dateityp: PDF document, version 1.4

Dateigröße: 533.6KB

Download

Letzte Änderung: 08.01.2013


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: