Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Zwei Vorstände verlassen SAP

Auf der Flucht?

24.05.2013 Heute haben alle SAP-Beschäftigten in einer Online-Mitarbeiterversammlung erfahren, dass zwei von sieben Vorständen SAP verlassen.

Lars Dalgaard verlässt SAP. Offiziell heißt es, er werde "Investor". Geld genug hat er ja. Offenbar scheint diese Trennung nicht im Groll SAP verlassen. Man denkt offenbar darüber nach, inwieweit Dalgaard SAP in einer Beraterfunktion erhalten bleiben kann.

Luisa Delgado verlässt SAP. Sie hat wohl ein Angebot, Vorstandsvorsitzende eines anderen Unternehmens zu werden. Offenbar gelingt es SAP nicht, einen Personalchef zu installieren, der diese Rolle auch nur mittelfristig ausfüllen kann. Wir bedauern dies sehr; auch aufgrund der demographischen Entwicklung, die SAP gerade in Deutschland zu bewältigen hat. Werner Brandt übernimmt einmal mehr die Position des Personalchefs und Arbeitsdirektors bei SAP. Dies soll sich bis zu seinem Abgang im Mai 2014 nach der Hauptversammlung auch nicht mehr ändern.

Die Rolle des Technologie-Vorstands Vishal Sikka soll gestärkt werden. Bei SAP heißt das, alle, die irgendwas programmieren, sollen in Zukunft dem Technologie-Vorstands-Bereich zugeordnet werden. Wir erinnern uns: von 2005 bis 2007 war das schon einmal der Fall. Damals war es Plattners Kronprinz Shai Agassi, der einen ähnlichen Bereich verantwortete.

Letzte Änderung: 24.05.2013


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: