Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Wir erinnern uns (8)

Vorschaubild

11.08.2013 Hat SAP ein Sauberkeitsproblem?

Nicht nur, dass es schon 'mal passiert, dass Hotelzimmer [1] in einem unsauberen Zustand hinterlassen werden. Jetzt gibt es sogar innerhalb von SAP-Gebäuden schmutzige Problemstellen.

Seit über einem Jahr häufen sich die Beschwerden von SAP-Beschäftigten über die Zustände in den Toiletten. Ein Zitat aus einem Bericht einer SAP-Betriebsratsliste belegt dies: "Wollmäuse sind weltweit verbreitet. Aktuell treten sie aus bisher ungeklärten Ursachen gehäuft in Bürogebäuden eines badischen Softwarehauses auf. Solche Häufungen kommen periodisch auch an anderen Orten und in anderen Regionen vor ... Die wichtigsten Feinde der Wollmaus sind Besen, Staubsauger und Feuchtigkeit. Schon die geringe Feuchtigkeitsmenge, die durch wöchentliches Wischen entsteht, führt zur drastischen Reduktion der Population der putzigen Tierchen, jedoch nicht zu deren endgültiger Ausrottung."

Dies ist nur ein Beispiel der Auswirkungen von permanenten Kostenspar- und Rationalisierungsmaßnahmen bei SAP.

[1] was dann zu sehr hohen Reparatur-, Kautions- und Abfindungszahlungen führen kann

Letzte Änderung: 24.07.2013


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: