Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Nur magere 8%

Vorschaubild

26.09.2013 Der Stresspegel wird durch Unsicherheit im Job, nichtakzeptable Verhaltensweisen (Druck, Mobbing und Belästigung), geleistete Arbeitsstunden und Umstrukturierungen hoch gehalten.

Das ergab eine europaweit durchgeführte Befragung der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz.

Die Hälfte der Befragten gibt an, dass arbeitsbedingter Stress verbreitet ist, vier von zehn Beschäftigten meinen, dass an ihrem Arbeitsplatz nicht gut damit umgegangen wird.

Auffallend unterentwickelt, kaum bekannt und verbreitet, sind in den Unternehmen Strategien zum Altersmanagement im deografischen Wandel:

In Deutschland nur 8%.

Letzte Änderung: 25.09.2013


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: