Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Befristung

Vorschaubild

12.11.2013 Vorbeschäftigung muss zeitlich unbegrenzt berücksichtigt werden

David gegen Goliath: Das Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg begehrt gegen die Rechtsprechung des Bundesarbeitsgericht auf. Eine sachgrundlose Befristung soll auch dann unzulässig sein, wenn die Vorbeschäftigung des betroffenen Mitarbeiters bei demselben Arbeitgeber länger als 3 Jahre zurückliegt. [LAG Baden-Württemberg, Urteil vom 26.09.2013, Aktenzeichen: 6 Sa 28/13)

Letzte Änderung: 12.11.2013


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: