Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Warum lassen wir uns das gefallen?

Vorschaubild

12.05.2014 Spitzengehälter steigen extrem, auf Vermögen wird weniger Steuern bezahlt, DAX-Vorstände bekommen Millionen-Renten ...

In der Süddeutschen Zeitung findet sich der Aufsatz "Kritik der sozialen Ungleichheit in Deutschland" von Hans-Ulrich Wehler:

"Die Vorstände der dreißig größten Unternehmen, der börsennotierten Dax-Betriebe, erhielten 1989 als jährliches Vorstandsgehalt 500 000 DM; dieses Einkommen stand im Verhältnis zum Einkommen ihrer Arbeitnehmer bei 20:1. Bis 2010 waren die Dax-Gehälter auf sechs Millionen Euro (also zwölf Millionen DM) angestiegen und erreichten ein Verhältnis zu den Einkommen ihrer Arbeitnehmer von 200:1."

Gut zu wissen: SAP's Vorstandsprecher verdienten im Jahr 2013 ca. 20 Millionen Euro.

Letzte Änderung: 12.05.2014


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: