Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Industrie 4.0

igmetall_projekt_zimt.jpg

24.06.2014 Wie ist der Stand der Planung zu Industrie 4.0 in den Unternehmen der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württembergs?

In der industriellen Produktion, bei Zulieferern und industrienahen Dienstleistern sowie in der IT-Wirtschaft bahnen sich tiefgreifende Veränderungen an. Der Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnik bekommt mit dem neuen Konzept Industrie 4.0 eine neue Qualität. Die baden-württembergische Landesregierung will den Standort zum Vorreiter machen.

Die IG Metall lädt deshalb zu drei Gestaltungsworkshops im Juli und September 2014 nach Stuttgart ein, mit denen wir informieren, beraten und Initiativen in Gang bringen wollen. Grundlage ist das Thesenpapier IT und Beschäftigung Memorandum des Arbeitskreises Informations- und Kommunikationstechnik des IG Metall Bezirks Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Forum Soziale Technikgestaltung.

Der erste Workshop Industrie 4.0 findet statt am Montag 7. Juli 2014 von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr in der IG Metall Bezirksleitung, Stuttgart-Feuerbach, Stuttgarter Straße 23, Raum 4.02 im 4. Stock.

Die zweite Veranstalung ist dann für Donnerstag, 17. Juli 2014 von 14.00 Uhr bis 18.30 Uhr in der Bezirksleitung IG Metall, Stuttgarter Str. 23, 70469 Stuttgart Raum 4.02 geplant.

Die Abschlußveranstaltung wird am 30. September ab 16.30 Uhr in Denkendorf durchgeführt.

Für die Teilnahme bitten wir um Anmeldung bei: ulrike.zenke@igmetall.de

Anhänge:

ITK Memorandum

ITK Memorandum

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 139.19KB

Download

Veranstaltung am 17.7.2014

Veranstaltung am 17.7.2014

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 147.8KB

Download

Workshop am 7.7.2014

Workshop am 7.7.2014

Dateityp: PDF document, version 1.5

Dateigröße: 267.32KB

Download

Letzte Änderung: 26.09.2014


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: