Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Arbeit der Zukunft

Vorschaubild

08.03.2016 Reiner Hoffman, Vorsitzender des DGB, bei SAP

Reiner Hoffmann kommt auf Einladung von Stefan Ries nach Walldorf um den Dialog der Kommission Arbeit der Zukunft mit der SAP zum Thema Arbeit 4.0 fortzusetzen. Hoffmann ist ein Vorsitzender der Kommission, ihr gehören Professoren verschiedener Hochschulen, Vertreter einiger Ministerien, Betriebsräte, Constanze Kurz vom Chaos Computer Club und Christiane Benner, Zweite Vorsitzende der IG Metall an.
SAP ist bei diesem Thema einerseits Treiber, denn durch die SAP Systeme wird die Büroarbeit in vielen Unternehmen rationalisiert und umstrukturiert. Doch auch bei SAP selbst wird sich die Arbeit mit dem Vordringen der Cloud und neuen Arbeitsmodellen sowie der engeren Verzahnung von Entwicklung und Betrieb als "DevOps" verändern. Bei SAP stellt sich die Frage, wie die Arbeit hier verindustrialisiert wird im Sinne von Schichtarbeit (7 Tage 24 Stunden Service) kleinteiliger werdenden Arbeitsaufgaben, leichterer Verlagerung von Arbeitsaufgaben und Druck auf die Entgelte.
Am Donnerstag trifft sich Hoffmann um 16:45 mit interessierten SAP-Beschäftigten in der Walldorfer Kantine von WDF 03.

Letzte Änderung: 08.03.2016


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: