Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



BR-Wahl: Die Würfel sind gefallen

Auslosung der Listennummern

29.05.2006 Betriebsratswahl: Die Nummern für die Vorschlagslisten sind ausgelost

Die Einreichung der Vorschlagslisten zur Betriebsratswahl bei der SAP AG wurde am Dienstag, den 23.5.06 um 24 Uhr abgeschlossen. Damit steht für die unternehmensweite Betriebsratswahl in der SAP AG folgendes fest:

Es gibt bei der SAP AG 10 Kandidatenlisten für die insgesamt 37 Betriebsratssitze. Es gibt also eine Listenwahl, siehe unten. Insgesamt stehen für den ersten Betriebsrat in der Geschichte der SAP AG über 400 KandidatInnen zur Verfügung. Die Betriebsratswahl ist am Mi. 21.06.2006.

Weitere Informationen können Sie aus unserer Linkliste oder unseren bisherigen Meldungen entnehmen. Wir halten unser Versprechen: Umfassende Information und größtmögliche Transparenz für die SAP-Belegschaft.

Die Listen haben folgende Nummern
Reihenfolge nach Listennummer:

Nr.

  1. " (002 Kand.) " Menschen statt Ressource
  2. " (028 Kand.) " Die Unabhängigen
  3. " (005 Kand.) " Der Mensch im Mittelpunkt
  4. " (021 Kand.) " TEAM
  5. " (197 Kand.) " Wir für Dich
  6. " (005 Kand.) " Kommunikation statt Konfrontation
  7. " (023 Kand.) " ABS
  8. " (100 Kand.) " MUT
  9. " (010 Kand.) " Weniger ist mehr
  10. " (023 Kand.) " PRO BETRIEBSRAT

Diese Nummern sind heute am Montag um 14:00 Uhr im Beisein der einzelnen Listenvertreter ausgelost worden (siehe auch § 10 Wahlordnung zum BetrVG - Bekanntmachung der Vorschlagslisten). Jetzt kann die eigentliche Wahlphase zur Installierung eines Betriebsrats starten. Die einzelnen Listen werden für ihre Wahlprogramme und Betriebsratsziele werben. Wir hoffen, dass der Wahlkampf fair abläuft und dass insbesondere der Liste "PRO BETRIEBSRAT" weitere Diffamierungskampagnen erspart bleiben.

Halten Sie sich auf dem Laufenden, damit Sie möglichst viel über die KandidatInnen und über das, was die Listen im Betriebsrat für die Belegschaft erreichen wollen und was sie davon mit ihren KandidatInnen umsetzen können, in Erfahrung bringen.

Letzte Änderung: 28.07.2008


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: