Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Entlohnungs-/Vergütungsfragen

Regelungen und Informationen zum Entgelt bei SAP

Einträge 126-150 von 263 Einträgen.

Die ganze Last der Hausarbeit

Vorschaubild

06.03.2013 "Diese Form der Ungleichheit prägt die gesamte EU: Fast ein Drittel der Frauen arbeitet Teilzeit, gegenüber weniger als einem Zehntel der Männer. Mehr

IT-Entgelte hinken hinterher

Vorschaubild

06.03.2013 Eurokrise und Konjunkturdämpfer haben dem ITK-Sektor bisher nichts anhaben können. Die Zeichen stehen weiterhin auf Wachstum. Doch dieses kommt bei den Beschäftigten kaum an. Mehr

Was ist eine Gratifikationskrise?

Vorschaubild

04.03.2013 Arbeitsleistung und eine fehlende Gegenleistung führen zu verherrenden Stressreaktionen. SAP-Vorstand sorgt mit Email für Ärger. Mehr

Zu wenig für 100% Leistung

02.03.2013 In www.morgenweb.de zu lesen: SAP-Beschäftigte ärgern sich massiv Mehr

Soziale Absicherung bei Krankheit

Vorschaubild

22.02.2013 "Weniger soziale Absicherung bei Krankheit ... allmählich zur Regel!" Mehr

Verteilung

Vorschaubild

13.02.2013 Reallöhne niedriger als im Jahr 2000 Mehr

Lebensphasen und Arbeitszeit

Vorschaubild

10.02.2013 Die Broschüre zeigt, wie mit Hilfe lebensphasenorientierter Arbeitszeiten eine bessere Vereinbarkeit erreicht werden kann. Mehr

Ins Kraut

Vorschaubild

08.02.2013 Crowdsourcing - die unerschöpfliche Quelle. Was harmlos klingt, ist es nicht: Denn dieses Prinzip der Arbeitsverlagerung könnte einen Großteil der 900 000 IT-Beschäftigen in Deutschland treffen. Mehr

Bonus wird weniger

Vorschaubild

06.02.2013 Die Presse berichtet, dass der Softwarekonzern SAP eine neue Bonusregelung für seine über 65.000 Beschäftigten plant. Eine "Kürzung hatte in der Belegschaft zuletzt für einigen Unmut gesorgt, ... Mehr

SAP zahlt 3,5% bzw. 3,25% im Mittel mehr

Mehr Geld

24.01.2013 Am 23.1. wurde offiziell angekündigt, dass die ca. 12.500 MitarbeiterInnen der SAP AG im Mittel 3,5% mehr bekommen. Mehr

SAP dementiert

Vorschaubild

23.01.2013 Ziele für die Beschäftigten wurden vom Management viel zu hoch vorgegeben Mehr

Ergebnis 2012 und Bonusauszahlung

Weniger Bonus bei SAP

16.01.2013 Das Co-CEO Duo Jim Hagemann Snabe und Bill McDermott hat gestern die Beschäftigten bei SAP darüber informiert, wie begeistert und stolz sie auf das Firmenergebnis 2012 sind: Mehr

Gefährlicher Reichtum

Vorschaubild

10.01.2013 Neoliberale Politik und Wirtschaft wollten vorgeblich die Reichen reicher machen, damit sie die Armut lindern können. Entstanden ist eine Gesellschaft, ... Mehr

Schäuble spricht wie Arbeitgeberlobby

Vorschaubild

09.01.2013 Sogar Arbeitgeberpräsident Hundt fordert, daß die Beschäftigten 2013 mit höheren Löhnen rechnen dürfen: "Wenn es dem Unternehmen gut geht, sollen davon auch die Mitarbeiter profitieren." Mehr

Gleiche Chancen für Männer und Frauen?

Vorschaubild

07.01.2013 Keine gleiches Entgelt - Keine gleiche Förderung Mehr

"Gaucks Wutrede"

Vorschaubild

27.12.2012 "Man kann morgens um fünf Uhr für das neueste Gerät auf dem Markt anstehen ... Mehr

Jeder für sich

Vorschaubild

23.12.2012 Schwerpunktthema im Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 12/2012: Arbeit zu Dumping-Konditionen "1,02 Euro pro Schwein" spiegelt die Zweiklassengesellschaft in den Unternehmen, auch bei SAP, dar Mehr

Wut auf Management

Vorschaubild

14.12.2012 "Die Kinder wissen noch nichts davon": Dramatische Entwicklung in unserer Nachbarstadt Bruchsal bei den IT-Kolleginnen und -Kollegen von Nokia Siemens Networks Mehr

Einseitiger Verteilungstrend

Vorschaubild

14.12.2012 Der Anteil der Löhne am gesamten verfügbaren Einkommen der Privathaushalte ist zuletzt gestiegen. Doch die langjährige einseitige Verteilungsentwicklung in Deutschland wird damit nicht gestoppt. Mehr

Böckler Impuls Nr. 19

Vorschaubild

10.12.2012 Höhere deutsche Löhne helfen Europa. Mit Lohnsteigerungen deutlich über dem Durchschnitt des Euroraums könnte es Gefahren für die deutsche Konjunktur abwenden - und den europäischen Nachbarn helfen. Mehr

"Die ganze Welt ist meine Konkurrenz"

Vorschaubild

06.12.2012 Befürchtungen zu Crowdsourcing, -funding, -voting, -creation. Ein Beitrag von Michaela Böhm in AiBplus - Der Betriebsrat. Mehr

Faire Regeln für Crowdworking

Vorschaubild

27.11.2012 Ein Interview von Christiane Benner, Vorstandsmitglied der IG Metall, im Magazin Mitbestimmung. Mehr

Keine Erwartungen an Mitarbeitergespräch

Vorschaubild

21.11.2012 Eine Befragung des Marktforschungsinstituts Toluna ergab, daß viele Beschäftigte Mitarbeitergespräche für ergebnislos halten. Mehr

Im Fachkräftemangel unterfordert?!

Vorschaubild

20.11.2012 Die Universität Hohenheim hat in einer Studie nachgewiesen: Es herrscht viel zu oft eine große Diskrepanz zwischen der Qualifikation von Beschäftigten und der von ihnen ausgeübten Tätigkeit. Mehr

"Verkannte Pflichtübung"

Vorschaubild

12.11.2012 Überhöhte Zielvorgaben - willkürliche Leistungsbewertung und Vergütungsbestandteile - immer neue Visionen: Prof. Hossiep, Mitautor des Ratgebers "Mitarbeitergespräche", im Interview mit der SZ. Mehr


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: