Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Florian und Claudia gehen voran

Florian und Claudia gehen voran

11.12.2006 Der am 1.12.06 erstmals gewählte LGD-Betriebsrat hat sich konstituiert

Das erste Zusammentreten eines neu gebildeten Gremiums wird im Allgemeinen als "konstituierende Sitzung" bezeichnet. In unserem Fall spricht man von der Konstituierung, wenn ein neu gewählter Betriebsrat erstmals zusammentritt und den/die Vorsitzende des Gremiums und dessen/deren Stellvertreter/in für die beginnende, 4-jährige Amtzeit wählt. Eine Geschäftsordnung des BR und andere organisatorische Fragen können ebenfalls Thema einer konstituierenden Sitzung sein. Dies kann aber auch in späteren Sitzungen besprochen und verabschiedet werden.

Der BR-Vorsitz
Wie zu erfahren war, haben am Montag, den 11.12.06, in der konstituierenden Sitzung des LGD-Betriebsrats Florian und Claudia die Mehrheit des 23 köpfigen Gremiums jeweils für sich gewinnen können: Der neu gewählte Betriebsrat der SAP Deutschland AG & Co. KG (LGD) ist damit konstituiert und arbeitsfähig (siehe § 29 BetrVG und auch § 26 BetrVG in der Linkliste): In getrennten Wahlgängen ist zum ersten BR-Vorsitzenden der LGD der Kollege Florian (LGD-München, Liste MUT) und als Stellvertreterin die Kollegin Claudia Sangaré (LGD-Hannover, Liste FAIR) gewählt worden. Zur BR-Wahl am 1.12.06 siehe auch "Die Würfel sind gefallen" in unserer Linkliste.

Und was kommt dann?
Die weiteren internen Wahlen im Betriebsrat - also die Zusammensetzung des 7-köpfigen Betriebsausschusses usw. - sollen kommenden Montag am 18.12.06 stattfinden. In der Folgezeit wird sich der neu gewählte Betriebsrat auch eine Geschäftsordnung geben und weitere BR-Ausschüsse wählen.

Der 3. Betriebsrat im SAP-Konzern
Dieser neue 23.-köpfige LGD-Betriebsrat ist neben dem BR der Muttergesellschaft in Walldorf/Rot (37 BR-Mitgl. - SAP AG) und neben Dresden (11 BR-Mitgl. - SAP SI AG) der dritte Betriebsrat im SAP Konzern. Der vierte folgt voraussichtlich noch am kommenden Freitag, 15. Dez. '06, in Bensheim (9 BR-Mitgl. - SAP SI AG). Und am 22. Dez. 06 ist dann in Hamburg der 5. Betriebsrat des SAP Konzerns in Sicht (5 BR-Mitgl. - SAP SI AG). Die Belegschaft des SAP Konzerns ist also in Bewegung geraten. Das Recht, an der Entwicklung der eigenen Arbeitsbeziehungen stärker beteiligt zu werden als bisher, bekommt auch bei der SAP gesetzliche, demokratische Strukturen.

Wir wünschen allen SAP-Betriebsräten eine erfolgreiche Amtszeit und eine gute Zusammenarbeit untereinander zum Wohle der SAP-Belegschaft. IG METALL - Das verbindet.

Letzte Änderung: 21.03.2013


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: