Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Die Menschen auf den Weg bringen

Henning Kagermann gibt der Jugend Hoffnung

22.03.2007 Zitat des Tages, Handelblatt 16.3.2007

Henning Kagermann auf der CeBIT 2007:

Dass sich technischer Fortschritt und die Ziele der Regierungspolitik widersprechen können, zeigt sich bei der Präsentation von SAP-Chef Henning Kagermann über ein IT-System für eine hochautomatisierte Fabrik, mit dessen Hilfe die Produktion praktisch ohne Mitarbeiter auskommen soll. "Jetzt wollen wir mal sehen, wie wir die Menschen wegbringen", sagt Kagermann stolz bei der Vorführung. "Daran beteilige ich mich nicht", erwidert Merkel prompt. (O-Ton 15.3.07, siehe am Schuss unter "Zu den Produkten von SAP:" siehe Linkliste unten).

Angela Merkel verstehen wir: Vom technischen Fortschritt wird sie nicht gewählt. Und ohne Menschen kann man auch keinen Staat machen. Henning Kagermann müsste jetzt noch beantworten, wohin er die Menschen bringen will, die er "wegbringt" und wer deren Lebensunterhalt dann zahlt, wenn diese keine Arbeit mehr haben. Und offensichtlich hat Henning Kagermann auch nicht gewusst, dass der Begriff "Rationalisierungssoftware" bei SAP nicht gerne gehört wird, jedenfalls dürfte seine Äußerung in der SAP-Presseabteilung große Aktivitäten in Richtung Schadensbegrenzung entfachen. Dabei hat diese Abteilung sowieso schon alle Hände voll zu tun, siehe Linkliste: """ Oracle verklagt SAP.

Letzte Änderung: 01.08.2008


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: