Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Gewinnmaximierung@SAP

Vorschaubild

19.01.2012 Gewinn um jeden Preis

Der Beitrag "Qualität, Gewinnmaximierung und Markt" von Ulrich Thielemann zeigt auf, mit welchen Mitteln Kapitaleigner nicht "für das Unternehmen", sondern nur ihr persönliches Gewinnprinzip maximieren, als "Instrument seiner (annahmegemäß) unstillbaren Renditewünsche". Im Volksmund Gier genannt.

"Wer Gewinne maximiert, behandelt andere nach Maßgabe ihrer Macht, den Gewinn positiv oder negativ zu beeinflussen ..." Und dann passiert es, dass ein Co-Vorstandssprecher von SAP den Betriebsratsmitgliedern offen und unverblümt unmoralisches Verhalten vorwirft, wenn sie sich für eine gerechte Bezahlung für die SAP-Beschäftigten einsetzen und eine angemessene Verteilung am Gewinn fordern.

Letzte Änderung: 17.01.2012


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: