Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall @ SAP

Informationen für Beschäftigte der SAP SE und der SAP Deutschland SE & Co. KG



Goldenen Handschlag gibt es nicht mehr

Vorschaubild

17.11.2013 Er hatte lange Bestand und war von Politik, Unternehmen, Gewerkschaften und von den Beschäftigten sehr geschätzt.

Die frühe Verabschiedung aus dem Arbeitsleben, die vorzeitige Verrentung älterer Beschäftigter mit guten Konditionen funktioniert heute nicht mehr.

Die Politik hat eine Kehrtwende gemacht: Der Start in die Rente soll erst mit 67 Jahren sein, und das bei möglichst vielen.

Das ist eine Herausforderung für die Betriebe: Gesund alt werden und engagiert bei der Arbeit bleiben. Tarifverträge zum demografischen Wandel sollen dabei helfen, diese Ziele zu erreichen. Sie sollen Leitplanken setzen, die Instrumente wirksam bündeln und fokussieren.

Wie wirksam sind Tarifverträge zur Demografie? Leisten sie ihren Beitrag, damit die Betriebe nicht in die Fallen der Demografie laufen?

Letzte Änderung: 15.11.2013


Adresse:

IG Metall Heidelberg | Friedrich-Ebert-Anlage 24 | D-69117 Heidelberg
Telefon: +49 (6221) 9824-0 | Telefax: +49 (6221) 9824-30 | | Web: www.heidelberg.igm.de

Service-Links: